Die Eine oder Keine

Tausend Frauen, doch nicht eine mit Augen wie diese, bekomm die Krise, vielleicht steht sie auf Spanier oder Portugiesen – fiese Gedanken – vielleicht steht sie auf Männer mit Millionen auf Banken, meine Blicke schießen Flanken - doch sie ist beschäftigt, sie redet heftig, wenn ich noch weiter starr, dann werd ich garantiert lästig. Also wart ich ab, frag nach, ich muss es wissen, denn wie kann ich jemand den ich nicht kenn vermissen? Bin zerrissen, meine Knie weich wie Sofakissen, ich könnte schrei’n, sie ist nicht allein, kein Glück, doch von der ander’n Seite seh ich sie lachen, denk an tausend Sachen, ich weiß, ich verfüg nicht über Yachten und Villen, doch einen starken Willen, sodass wir doch dann irgendwann auf den Atill-chillen, träumen tut weh, und obwohl ich ihren Mann beneide, geb ich mir noch eine Chance, diese oder keine.


Die eine, die eine oder keine, für keine andere Frau ging ich lieber in den Bau, und keinen andern Frau trau ich mehr über den Weg. Es gibt keine andere Frau mit der ich mich lieber schlafen leg.


Die eine, die eine oder keine, für keine andere Frau ging ich lieber in den Bau, und keinen andern Frau trau ich mehr über den Weg. Es gibt keine andere Frau mit der ich mich lieber schlafen leg.

Uuh…uuuuuhh…uuuuh (wie am ersten Tag bin ich noch verliebt)

(wie am ersten Tag bin ich noch verliebt)


Zwei Monate später steht es fest, mach jetzt bloß kein Stress, Shit. Ich kann nicht schlafen, wie vor’m Einstellungstest. Ich seh in Augen die so blau sind, wie Wasser in Buchten am Atlantik und ich verliere den überblick. Ich möcht’’ ihr so viel sagen, hab so viel zu fragen, doch da sie grad mal meinen Namen kennt, erleid ich Höllenqualen. Und nur eine Woche später sitzen wir in meinem Wagen, das Wasser bis zum Kragen, doch ich muss es wagen, nenn ihr die Dinge beim Namen liege kurz darauf in ihren Armen – nein! Ich verzicht auf jeden Harem ich brauch nur dich, deine Stimme, deinen Körper, und deshalb fass ich’s in Wörter.


Die eine, die eine oder keine, für keine andere Frau ging ich lieber in den Bau, und keiner andern Frau trau ich mehr über den Weg. Es gibt keine andere Frau mit der ich mich lieber schlafen leg.

Nananaaa…naanaaaa…nananaaaa, naaaaaa


Ich hab die Frau fürs leben, die eine mit der ich alles überlebe selbst nackt baden im Freibad unter saurem Regen – eben – ich bleib dir treu, so wie Joseph, Maria, wir trinken jede Nacht sangria batida in mida, nein, du geizt nicht mit Reizen, wenn du willst, bist du porno wie Sarah Whites, nur damit du’s weißt, ich schenkt dir mein vertauen mit dir kann ich klauen, will ich Häuser bauen, nachts am Fenster steh’n und nach UFO’s schau’n. Ich bin dein Mann – ob mit oder ohne Ring – ich brauch dich! Gehör zu dir, wie das yang zum yin stirbst du, so folg ich dir, wir beide reinkaniern wie Buddha. Du wirst mich niemals verlier’n es tut mir leid, wenn ich dich manchmal verletze, doch nur mit dir kann ich feiern sogar an stinknormalen Plätzen. Deine Haut ist weich wie Baby-Popos in deinem Schoß find ich Trost, lass mich niemals los.


Nur für die eine, die eine oder keine, für keine andere Frau ging ich lieber in den Bau, und keinen andern Frau trau ich mehr über den Weg. Es gibt keine andere Frau mit der ich mich lieber schlafen leg.


Die eine, die eine oder keine, für keine andere Frau ging ich lieber in den Bau, und keinen andern Frau trau ich mehr über den Weg. Es gibt keine andere Frau mit der ich mich lieber schlafen leg.


Nur für die eine, die eine oder keine, für keine andere Frau ging ich lieber in den Bau, und keinen andern Frau trau ich mehr über den Weg. Es gibt keine andere Frau mit der ich mich lieber schlafen leg.

 

hab dich soooooooooooooooooooooooooooooooo liiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieb *bauchkribbel*

2.1.09 23:07

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(2.1.09 23:41)
das tut weh..

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Werbung